outdoorer Hausmesse mit Herzkinder Tombola

Die 1. outdoorer Hausmesse stand ganz im Zeichen des Vereins Herzkinder – diesem wurden € 1.000,- gespendet, die als Reinerlös unserer Riesen-Tombola erzielt werden konnten. Neben zahlreichen Preisen wurden den Messebesuchern Sonderangebote, Musterabverkauf und viel persönliche Beratung geboten. Doch auch der Spaß kam dabei natürlich nicht zu kurz und so freut es uns, dass wir das Innviertel outdoor(er)leben lassen konnten!

„Nach draußen zu gehen“ assoziieren wir als Innviertler Outdoor-Hersteller vor allem mit Trekking-Touren, Backpacking Reisen, Bergwanderungen oder auch Strandtagen. Doch da über 99 % unseres Umsatzes durch den Versand nach Europa und weltweit generiert wird, war auch unsere 1. Hausmesse gewissermaßen ein „Hinausgehen“, um unsere lokale Bekanntheit zu steigern. Im Schauraum am Burgfried 8 im oberösterreichischen Ried im Innkreis präsentierten wir von 9. bis 10. August 2018 Neuheiten wie extrem stabile Strandmuscheln mit Aluminium-Gestänge oder einen Work and Travel Rucksack für Frauen. Dazu wurden den Besuchern exklusive Messeangebote samt Musterabverkauf geboten. Das Highlight bildete jedoch eine Riesen-Tombola, bei der neben 2 SV-Ried Trikots, Camping-Urlauben, Golf-Schnupperkursen und QSack-Sitzsäcken auch viele eigene Outdoor-Produkte verlosten. Der Reinerlös in der Höhe von € 1.000,- wurde dem Verein Herzkinder gespendet.

Spende von outdoorer an den Verein Herzkinder

Obwohl das Wetter sich als durchwachsen erwies- der Donnerstag zählte zu den heißesten Tagen des Jahres, wohingegen sich der Freitag vor allem durch strömenden Regen auszeichnete – war die Messe überraschend gut besucht. Zwischen Strandmuscheln mit hohem UV-Schutz, ultraleichten Zelten, selbstaufblasbaren Isomatten, wärmenden Schlafsäcken und Backpacking Rucksäcken tummelten sich Abenteurer und Sonnenanbeter aus dem Innviertel und weit darüber hinaus. „So sehr wir mithilfe aller verfügbaren Medien versuchen, online ein Gefühl für unsere Produkte zu vermitteln, kommt doch nichts an das tatsächliche Tragen eines Rucksacks oder dem Probeliegen in einem Zelt heran“, so unser Gründer und Geschäftsführer Gerald Salletmeier. Als Ausschuss-Mitglied im Landesgremium des Versand-, Internet- und allgemeinen Handels der Wirtschaftskammer Oberösterreich zählt E-Commerce natürlich zu seinen Kernkompetenzen. Doch als gebürtiger Innviertler ist ihm der lokale Auftritt ein mindestens ebenso großes Anliegen.

Outdoor Shop im Outlet von outdoorer

So berieten wir auf der Hausmesse die Interessenten und Kunden zu Outdoor-Anliegen aller Art. Wie stelle ich meinen Rucksack richtig ein und wie bepacke ich ihn? Wie kann ich rasch eine Strandmuschel zusammenlegen? Worauf kommt es bei der Wahl eines Trekkingzeltes an? Schlafsack waschen – ist das möglich? Wie statte ich mich für eine Weltreise richtig aus? All diese Fragen werden natürlich auch während unserer Öffnungszeiten (Mo.-Do. 09:00-12:30 & 13:30-17:00, Fr. 09:00-12:30) gerne beantwortet.

outdoorer Team bei der 1. Hausmesse

Stärkung fanden die Messebesucher (und outdoorer Mitarbeiter) dank Strudelbuffet, Kaffee, frischen Brezen und kalten Getränken. In der QSack-Sitzsacklounge der ebenso im Haus ansässigen Univok GmbH wurde zwischendurch entspannt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die 1. Hausmesse war garantiert nicht die letzte – und auch die weitere Zusammenarbeit mit dem Verein Herzkinder ist uns im wahrsten Sinne des Wortes ein Herzensanliegen!

Was sagst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.