Stylische Strandtaschen für den guten Zweck: das Outdoorer Recycling Projekt

Outdoorer Seesack und StrandtascheVielleicht haben Sie sich ja auch schon mal gefragt was mit den Strandmuscheln passiert, die nicht mehr verwendet werden. Der Stoff ist noch vollkommen in Ordnung, aber die sie wird trotzdem nicht mehr genutzt. Outdoorer hat, als einer der größten Strandmuschel Hersteller im deutschsprachigen Raum, neue Wege gesucht um das hochwertige Material zu recyceln. Es entstand die Idee eines Recycling Projekts. Dabei entstehen aus den gebrauchten Strandmuscheln der vorherigen Saisonen stylische Strandtaschen und Seesäcke. Der Erlös kommt der Kinder-Krebs-Hilfe zu Gute.

Outdoorer aus dem oberösterreichischen Ried im Innkreis ist im deutschsprachigen Raum einer der größten Hersteller von hochwertigen Strandmuscheln mit ausgezeichnetem UV-Schutz. Die Modelle werden vor allem als Sonnenschutz und Windschutz am Strand, im Garten oder im Freibad genutzt.

Sonnenschutz im Kindesalter als wichtiger Schritt bei der Prävention von Hautkrebs

Das Thema Sonnenschutz ist für Outdoorer eine Herzensangelegenheit, deshalb werden alle Strandmuscheln mit sehr hohen Lichtschutzfaktoren ausgestattet. Einige Modelle weisen sogar den höchstmöglichen UV-Schutzfaktor UV 80 nach Standard 801 auf. Diese Luxus-Strandmuscheln wurden vom namhaften Institut Hohenstein in Deutschland zertifiziert. Große wie auch kleine Strandbesucher sollen optimal vor der Sonne geschützt sein und schöne Stunden draußen verbringen. In seiner Öffentlichkeitsarbeit weist Outdoorer immer wieder auf die Langzeitfolgen von Sonnenbränden hin und möchte aktiv Aufklärungsarbeit leisten.

Recycling Strandtaschen und Seesäcke für den guten Zweck in Kooperation mit der Modeschule Hallein

Outdoorer_strandmuschel_recyclingJedes Jahr verkauft Outdoorer Tausende Strandmuscheln nach Deutschland und Österreich, aber auch in die Schweiz, Frankreich oder Italien. Dabei gibt es immer eine kleine Zahl an Rückläufern und defekten Strandmuscheln, die sich nicht mehr reparieren lassen. Zum Entsorgen sind sie zu schade, denn der Stoff ist meistens noch intakt. Outdoorer hat deshalb ein Recycling Projekt ins Leben gerufen und was liegt da näher als den alten Strandmuschel neues Leben in Form von Strandtaschen und Seesäcken einzuhauchen?!

Sie unterstützen mit dem Kauf die Arbeit der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe

Der Erlös aus dem Verkauf der Recycling Taschen geht zu 100% an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe um deren Arbeit im Kampf gegen Krebs zu unterstützen. Das Team von Outdoorer schätzt die Arbeit der Kinder-Krebs-Hilfe sehr. Sie setzt nahtlos dort an, wo die reine Medizin aufhört. Dank dieser Arbeit schöpfen viele Kinder und deren Familien wieder neuen Mut.

Als Projekt Partner konnte die Modeschule in Hallein gewonnen werden. Das Lehrpersonal und die Schülerinnen der dritten Jahrgangs waren von der Idee, Ressourcen zu schonen, und dabei auch noch etwas Gutes zu tun, begeistert und investierten viel Zeit und Mühe in das Projekt. Unter der Leitung von Fachvorstand Michael Sellinger entwarfen die Schülerinnen verschiedenste Modelle von Strandtaschen und Seesäcken. Aus der Vielzahl von Ideen wählte das Team von Outdoorer jeweils einen Seesack und eine Tasche aus. Im Projektunterreicht wurden die Modelle dann umgesetzt. Als Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit erhält jede Schülerin einen hochwertigen Trekkingrucksack Trek Bag 70.

Wo gibt es die stylischen Strandtaschen oder den lässigen Seesack zu kaufen?

Sie sind von der Recycling Idee begeistert und möchten für Ihren Sommerurlaub noch die farblich passenden Accessoires zu Ihrer Outdoorer Strandmuschel kaufen? Dann sollten Sie schnell im Outdoorshop123 bestellen. Dort ist die limitierte Kollektion ab sofort versandkostenfrei erhältlich.

Was sagst du dazu?