Yin Yoga Lehrer Ausbildung auf Nusa Lembongan

Nach längeren Aufenthalten in Neuseeland und auf Fiji begeben begaben sich Marie und Martin mit Yogamatte und Digitale Nomaden Rucksack Digital Nomad 35 nach Bali und absolvierten auf der kleinen Nebeninsel Nusa Lembongan ihre Yin Yoga Lehrer Ausbildung. Wie die beiden zu Yoga gekommen sind und wie die mehrere Jahrtausende alten Lehren von Patanjali besonders heute im Alltag Anwendung finden können, erklären sie hier in ihrem vierten Reisebericht. 

Digital Nomad auf Nusa Lembongan III

Yoga scheint sich derzeit wie ein Lauffeuer zu verbreiten und viele glauben, es sei ein neuer Trend. Bei genauerer Betrachtung werden zwei Missverständnisse schnell klar.

  1. Yoga gibt es seit Tausenden von Jahren und es ist somit nichts Neues.
  2. Yoga ist viel mehr als halsbrecherische Verrenkungen, die nur junge, fitte Menschen machen können.

Yoga ist ein Lebensstil, eine Einstellung mir und meiner Umwelt gegenüber. Es ist einer von vielen Wegen in Harmonie mit sich selber, seiner Umwelt und der Natur zu leben.

Wie wir zu einer täglichen Yoga-Praxis gekommen sind

Wie wir oder besser gesagt Marie ihren Zugang zu Yoga vertieft hat, ist eine kurze Geschichte wert. Wir sitzen im April 2018 mit unseren Freunden in La Reunion beim Abendessen. Da wir alle zu dem Zeitpunkt auf Weltreise waren, ist die Frage aufgekommen, wohin es als nächstes geht. Die Antwort war für alle “irgendetwas wird schon kommen”. Kurz später bekommt Marie eine Nachricht von einer Freundin, ob wir nicht im Sommer nach Thailand kommen, weil sie macht eine Yoga Lehrer Ausbildung auf Koh Phangan. Somit war unser nächstes Reiseziel gesetzt und Marie hat sich entschieden, die Ausbildung mitzumachen. Diese war eine spontane Herzensentscheidung. Man könnte sie als Reise ins innerste Selbst bezeichnen, sowohl auf körperlicher als auch auf mentaler Ebene.Blöcke und Unterlagen für Yin Yoga Lehrer Aubsildung

Martin war etwas langsamer und hat noch ein paar Monate gebraucht, um die Vorteile von Yoga für sich zu entdecken. Somit waren jedoch nach einem anschließenden mehrmonatigen Aufenthalt in Neuseeland und Fiji die Weichen gestellt, um noch etwas tiefer in die Yoga Materie einzutauchen. Die Anmeldung für die Yin Yogalehrerausbildung auf Nusa Lemabongan war schnell gemacht.

Was bedeutet Yoga eigentlich?

Yin Yoga Lehrer Ausbildung - I understandEs gibt viele verschiedene Arten, Schulen und Herangehensweisen an Yoga, aber was bedeutet das Wort “Yoga” eigentlich? Wörtlich übersetzt würde es “Verbindung” oder “Vereinigung” bedeuten. Aber mit was? Mit sich selbst! Wir werden unser ganzes Leben lang trainiert, Antworten im Außen zu suchen und Lösungen getrennt von uns zu finden. Das Hineinblicken in sich selber wirft jedoch ein ganz neues Bild auf. Es gibt uns Macht über uns und unsere Gedanken selber zu bestimmen, es bringt jedoch auch viel Verantwortung, weil wir unser Leben nicht mehr auf jemand anderen abschieben können. Nach und nach dürfen wir auf unserer Reise erkennen, dass wir nicht getrennt, sondern Teil eines großen Ganzen sind. Zu diesem großen Ganzen zurückfinden – darum geht es bei Yoga.

Was hat es nun mit dem Yin Yoga auf sich? Die meisten Menschen haben mehr oder weniger anstrengende Verrenkungen vor Augen, wenn sie an Yoga denken, aber alles was anstrengend ist, braucht auch Entspannung. Einige mögen schon von Yin und Yang gehört haben. Kurz gesagt geht es um einen harmonischen Ausgleich, um das Gleichgewicht zu behalten. Somit ist Yin Yoga der entspannende Gegenspieler zum Yang oder dem anstrengenden Yoga. Zu viel Stress im Job sucht auch immer einen Ausgleich, der im besten Fall am Abend und am Wochenende stattfindet und im schlechtesten Fall im Krankenbett oder im Burn-out. Die Natur hat eine brutale und dennoch wunderschöne Art, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Jeder einzelne von uns darf bestimmen, ob wir den Ausgleich in kleinen Dosen genießen oder einmalig mit der großen Keule.

Eine ganz einfache Checkliste

Viel davon mag neu oder zu spirituell klingen, aber vor ein paar tausend Jahren gab es einen weisen Mann namens Patanjali, der eine einfache Checkliste geschrieben hat, die klar und für jedermann verständlich ist und jederzeit angewendet werden kann. Ein wichtiger Teil dieser Checkliste ist der achtgliedrige Pfad des Yogas (eight limbs of Yoga). Wir werden nicht auf alle im Detail eingehen, aber die ersten zwei sind heutzutage wichtiger denn je für ein gemeinsames harmonisches Leben auf unserem Planeten Erde und deshalb möchten wir sie gerne vorstellen. Im ersten Teil geht es um den Umgang mit der Umwelt und im zweiten geht es um den Umgang mit sich selbst.

 

Teil 1

Der erste Teil besteht aus wichtigen Bausteinen wie etwa Gewaltlosigkeit, bei dem es um einen sorgfältigen Umgang mit allen Lebewesen, Worten und Gedanken geht. Wie sprechen wir mit unseren Mitmenschen, wie behandeln wir sie? Eine wichtige Frage speziell mit immer weitreichender Vernetzung rund um den Globus. Ein weiterer Baustein ist Ehrlichkeit beziehungsweise Aufrichtigkeit, Treue und Loyalität. Gerade in Zeiten von Fake News ist das eine ganz wichtige Eigenschaft, die wir üben dürfen. Nichts stehlen ist ein weiterer wichtiger Punkt. Und auch hierbei geht es sowohl um materielle Dinge als auch Gedanken, Entdeckungen und Ideen. Stellen wir uns für einen Augenblick vor, dass wir keine Patente mehr brauchen, um etwas zu schützen, sondern jeder achtsam mit Erfindungen umgeht, diese weiterentwickelt und trotzdem immer den ursprüngliche Erfinder wertschätzt. Wir könnten in Kooperation viel mehr erschaffen, als wir uns jetzt im Wettkampf je erträumen lassen. Im vorletzten Baustein geht es um die Wahrheit, nach der gestrebt werden soll. Das benötigt wohl keine weitere Erklärung. Der letzte Baustein spricht Mäßigkeit, also nicht alles zu nehmen, was einem in die Hände kommt, sondern bewusst nach bestem Wissen und Gewissen zu konsumieren. Das ist auch ein sehr wichtiger Punkt in der heutigen Konsumgesellschaft.

Ombak Zero Waste Cafè Nusa Lembongan
Die meisten dieser Bausteine kommen in abgewandelter Form in vielen Traditionen und Religionen vor und sie scheinen heute wichtiger denn je zu sein, um einen harmonischen Umgang miteinander zu gestalten.

Teil 2

Im zweiten Teil geht es um den Umgang mit sich selber. Unser Körper ist unser einziges Zuhause, das wir im Leben immer haben. Somit dürfen wir stets gut darauf achten. Auch eine gewisse Genügsamkeit, Bescheidenheit und Zufriedenheit wirkt der herrschenden Maßlosigkeit positiv entgegen. Das Fasten wird wieder modern und ist ein ganz wichtiger Baustein im Umgang mit uns selber. Jeder hat seine eigene Herangehensweise, aber allgemein gesagt kann der Körper sich mit einem passenden Fasten wunderbar regenerieren.

Smoothie Bowl Ginger and Jamu Nusa LembonganDas Beschäftigen mit sich selber, sich selber kennenlernen ist der nächste Baustein. Manche nennen es Gebet, andere Meditation und wieder andere Spaziergang in der Natur. Welche Methode auch immer verwendet wird, mehr über sich selber zu lernen und zu erfahren, solch eine öffnet ganz neue Türen, das Leben zu gestalten. Santosha Yoga Institute Nusa lembongan Bali

Im letzten Baustein des zweiten Teils geht es um die Hingabe. Es ist nicht wichtig, was wir tun, sondern mit welcher Einstellung und Hingabe wir etwas tun. Wen wir die oben genannten Punkt einfließen lassen, wird es immer im Einklang mit der Umwelt sein. Wir dürfen unser volles Potenzial entfalten und in eine Gesellschaft einfließen lassen, die jeden so akzeptiert wie er oder sie ist. Wenn wir das volle Potenzial von allen Menschen nützen, können wir eine Welt kreieren, die jenseits unserer Vorstellung ist.

Abschlusszeremonie Yin Yoga Lehrer Ausbildung Santosha Nusa Lembongan II
John Lennon hat gesagt: “You may say I’m a dreamer, but I’m not the only one”. Und genau darum geht es: Lass uns eine Welt kreieren, in der wir alle mit ganzem Herzen leben wollen.

Und wo bleiben die Yogaposen?

Interessant, bis jetzt haben wir von keiner einzigen Yogapose, auch als Asana bekannt, geredet. Das ist auch unsere Intention. Lebensweisen, die uns alle helfen, sollen für uns alle zugänglich sein. Egal, aus welcher Religion oder Tradition. Wir hoffen mit diesem kleinen Ausflug ein paar Denkanstöße gegeben zu haben, die speziell in dieser ereignisreichen Zeit als Rückhalt und Besinnung auf das Wesentliche dienen.

Wir haben unsere Yin Yogalehrerausbildung erfolgreich abgeschlossen und genießen den entspannenden Ausgleich.

 

Unsere Digital Nomad 35 Rucksäcke sind auch auf dieser Reise, die wir von Bali aus mit der Fähre angegangen sind, ein stets treuer Begleiter und unserer einziges Gepäckstück.

Digital Nomad auf Nusa Lembongan II

 

Was sagst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.