Hallein, 27.10.2014. Outdoorer hat gemeinsam mit der Modeschule Hallein im letzten Schuljahr Strandmuschel Rückläufer recycelt und verkauft. Der Erlös aus dieser Aktion wurde an die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe gespendet.

Recycling_Projekt_Hallein_Gruppenfoto_mit_ScheckDer österreichische Outdoor-Ausrüster Outdoorer ist einer der größten Hersteller von Strandmuscheln mit zertifiziertem UV-Schutz. Bei mehr als 25.000 Strandmuschel Bestellungen pro Jahr, gibt es eine kleine Anzahl von Rückläufern, bei denen eine Reparatur nicht sinnvoll ist. Zum Wegwerfen sind sie aber zu schade und daher entstand die Idee eines Recycling-Projektes.

Als Projektpartner konnte die Modeschule Hallein gewonnen werden. Die engagierten Schülerinnen der dritten und vierten Jahrgänge entwarfen und fertigten im vergangen Schuljahr unter Leitung von Fachvorstand Michael Sellinger über 150 Stück Standtaschen und Tagesrucksäcke aus den Rückläufern. Verkauft werden die Modelle im Outdoorshop123.com, dem eigenen Online-Shop von Outdoorer.

Recycling_Projekt_Hallein_Scheckuebergabe_1Am Montag, 27.10.2014 fand in der Modeschule Hallein der Projektabschluss mit anschließender Scheckübergabe statt. Gerald Salletmeier, Geschäftsführer bei Outdoorer und Michael Sellinger, Fachvorstand der Modeschule Hallein stellten vor den versammelten Gästen das Recycling Projekt vor. Durch den Verkauf der Taschen werden ca. 3.100 Euro erzielt. Diese Summe wurde von Herrn Salletmeier aufgerundet und so durfte Frau Angela Reiter von der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, einen Scheck in der Höhe von 5.000 Euro in Empfang nehmen.

„Outdoorer macht in seiner Öffentlichkeitsarbeit auf die Gefahren von Sonnenbrand und Hautkrebs aufmerksam und daher sollte der Erlös der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe zugutekommen.“ betont Geschäftsführer Gerald Salletmeier. Für sein Unternehmen ist der Schutz vor der gefährlichen UV-Strahlung, vor allem bei Kindern, extrem wichtig. Ihre Strandmuscheln stattet Outdoorer deshalb mit einem hohen Lichtschutzfaktor aus. Einige Modelle werden jährlich mit dem höchstmöglich zertifierbaren UV-Schutz, UV 80 nach Standard 801, vom Institut Hohenstein zertifiziert.

Im Anschluss an die Scheckübergabe erhielten die Schülerinnen als Dankeschön jeweils einen Trekkingrucksack Trek Bag 70 für die eigenen Reiseabenteuer. Die Freude war bei allen Beteiligten groß.

Pressekontakt:
Petra Huber, Tel: 07752/26500, Email: officecamp@outdoorer.net

Outdoorer
Fa.Mag. Gerald Salletmeier
Am Burgfried 8
4910 Ried im Innkreis
www.outdoorer.net

Logodownload 300dpi: outdoorer_logo_gelb_cmyk

Bilderdownload:

Recycling_Projekt_Hallein_Verantwortliche

Michael Sellinger Fachvorstand der Modeschule, Angela Reiter von der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe, Evelyn Stemeseder von Outdoorer und Gerald Salletmeier Geschäftsführer von Outdoorer

Foto: Pressefoto Scharinger

 

Recycling_Projekt_Hallein_Scheckuebergabe_2

Angela Reiter (Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe), Evelyn Stemeseder (Outdoorer), Gerald Salletmeier (Geschäftsführer Outdoorer) mit Schülerinnen des 4. Jahrgangs

Foto: Pressefoto Scharinger

 

Recycling_Projekt_Hallein_Scheckuebergabe_1

Natalia Salletmeier (Outdoorer), Angela Reiter (Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe), Gerald Salletmeier (Geschäftsführer Outdoorer), Michael Sellinger (Fachvorstand Modeschule Hallein) und zwei Schülerinnen des 4. Jahrgangs

Foto: Pressefoto Scharinger

 

Recycling_Projekt_Hallein_Gruppenfoto_mit_Scheck

Angela Reiter (Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe), Evelyn Stemeseder (Outdoorer), Gerald Salletmeier (Outdoorer), Daniela Klenner (Lehrerin Projektwerkstätte), Michael Sellinger und den Schülerinnen des 4. Jahrgangs

Foto: Pressefoto Scharinger