Stein Zeit – Vortrag von Extrembergsteiger Thomas Huber

Die „Huberbuam“ sind nicht nur Bergsteiger der Extraklasse, sondern auch seit drei Jahrzehnten das beste Kletter-Brüderpaar der Welt. Mit ihren extremen Routen gehören die beiden sympathischen Brüder seit mehr als 25 Jahren zu den Protagonisten der vertikalen Revolution. Thomas Huber, der ältere der Huberbuam, erzählt von seinen wildesten und spektakulärsten Abenteuern. Er berichtet von Erstbegehungen in den Berchtesgadener Bergen und von seinem Leben „Dahoam“. Seine spektakulären Bilder und Geschichten gehen unter die Haut. Lasst euch das nicht entgehen, denn am Donnerstag, 21. März 2019 um 19:30 Uhr ist er im Stadttheater Steyr.

 

Mit einem Schweizer Team klettert er im Winter durch „Metanoia“, eine der legendärsten Routen an der Eiger Nordwand und etwas später in nur 11 Tagen durch die kalte Nordwestwand des Cerro Kishtwar im indischen Kashmir. Am Latok 1, im pakistanischen Karakorum, scheiterte Thomas bereits zweimal. Im August 2018 startete er einen weiteren Versuch an der bisher undurchstiegenen Nordwand des Latok 1 – um das große ungelöste „Problem“ des Alpinismus zu lösen. Ob es gelungen ist, werden wir bald wissen …

Der neue Vortrag von Thomas Huber handelt vom Auf und Ab, Erfolg und Scheitern. Von Leidenschaft, Mut und Zweifel. Aber auch von der Liebe nach zu Hause und der Angst, das Wichtigste im Leben zu riskieren. Thomas verrät schon vorweg, dass dieser Vortrag ein sehr persönlicher werden wird. Er wird viel von seiner Familie und seiner Heimat preisgeben und von dem Reiz des Unmöglichen, der ihn immer wieder zu Grenzgängen führt. “Wer mein Leben als Bergsteiger und Kletterer ein bisschen verfolgt hat, wird nach dem Vortrag mit ganz neuen Eindrücken nach Hause gehen”, verspricht er.

Thomas HuberThomas Huber brilliert durch seine unvergleichliche Begeisterungsfähigkeit – und das spürt auch das Publikum bei seinen Auftritten. Ob Speed-Klettern an steilsten Wänden, Besteigen schwieriger Berge oder Expeditionen in extremen Regionen – Thomas sucht die Herausforderung und meistert sie mit sportlichem Ehrgeiz. Tickets sind bei allen Volksbanken sowie bei Oeticket erhältlich!

 

Was sagst du dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.